Unsere Philosophie

Mein Name ist Thomas Schmälzle. Ich bin in dritter Generation Inhaber und Geschäftsführer von Schmälzle. Als ich den Familienbetrieb als dritte Generation übernahm, habe ich mir ein einfaches Ziel gesetzt: Ich möchte mit Schmälzle unseren Kunden ermöglichen, jeden Tag möglichst gut zu essen. Diese Vision wird noch heute tagtäglich in unserem Betrieb gelebt und steht als Grundsatz hinter allem, was aus dem Hause Schmälzle kommt. Schmälzle wurde 1931 von meinem Großvater als klassischer Fleischereibetrieb gegründet. Heute sind wir viel mehr als das.

Die Wünsche meiner Kunden standen für mich schon immer im Vordergrund. Das bedeutet für mich, offen für Veränderung zu sein und gegebenenfalls Risiken einzugehen. Daher haben wir in der Vergangenheit immer wieder neue Ideen umgesetzt und wollen uns auch in Zukunft immer weiterentwickeln. Sei es als Lieferant der Firma Aldi, einem eigenen Supermarkt für unsere Wurstprodukte oder mit einem gehobenen Restaurant wie dem Waldcafé. Im Zentrum aller Aktivitäten stand dabei stets die höchste Produktqualität, die nur mit den bestmöglichen Zutaten und einem gewissenhaften Umgang mit ihnen erreicht werden kann. Heute ist Schmälzle Wurstwarenlieferant, Restaurantbetreiber, Supermarkt und Fertigmahlzeitanbieter – oder kurz: eine Ideenfabrik rund um gutes Essen für den Alltag.

Die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund zu stellen bedeutet auch, flexibel zu sein, die Zeichen der Zeit zu erkennen und Kritik anzunehmen. So waren wir beispielsweise unter den ersten Fleischereien, die ihre Wurstprodukte gänzlich ohne Geschmacksverstärker herstellten – ein Weg, auf dem uns viele Hersteller gefolgt sind. Als sich in den letzten Jahrzehnten außerdem immer stärker herauskristallisierte, dass ein zu großer Fleischkonsum weder für Mensch noch Natur gut ist, haben wir nicht unsere Augen davor verschlossen.

Auch wenn unsere Wurstwaren nach wie vor allerhöchsten Ansprüchen genügen, möchte ich mich auch persönlich nachhaltiger aufstellen. Daher möchte ich in Zukunft nicht rein Wurst verkaufen, sondern hauptsächlich gutes Essen. Nur so kann ich mit gutem Gewissen die Familientradition weiterführen und den Menschen gutes Essen für den Alltag präsentieren. Daher arbeiten wir mit Hochdruck daran, immer mehr vollständige, ausgewogene Mahlzeiten – auch vegetarisch – anbieten zu können. Dies geschieht vor allem mit unserem neuesten Produkt: der frischen Mahlzeit.

Alles begann in der Universitätsstadt Tübingen. Es war schon lange mein Traum, neben den vielfältigen Aktivitäten von Schmälzle ein Produkt anzubieten, das unsere Vision – Gutes Essen für jeden Tag – komplett in sich vereint. Besonders in Tübingen mit seinen zahlreichen Studierenden fiel uns der Wunsch der Menschen nach einer leckeren, vollwertigen und einfachen Mahlzeit für den Alltag auf.

Wir wollten jedoch nicht eine „klassische“ Fertigmahlzeit verkaufen, die voll von minderwertigen Zutaten, Geschmacksverstärkern und Konservierungsmitteln ist, sondern ein Produkt, das unseren Ansprüchen ohne Kompromisse genügt. Kurzerhand eröffneten wir den „In Linie“-Laden und setzten uns große Ziele. Alle Grundsätze von Schmälzle sollen in dem neuen Produkt vereint werden.

Chronik

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1931

1931

Fritz Schmälzle Senior eröffnet an Heiligabend 1931 die Metzgerei Schmälzle.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1963

1963

Sein Sohn Fritz Schmälzle Junior übernimmt den Betrieb.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1967

1967

Neubau im Industriegebiet Steinge in Pfullingen mit mehreren Erweiterungs­bauten in den Folgejahren.

Gründung der heutigen Schmälzle Fleischwaren GmbH.

1974

Das Unternehmen kauft den städtischen Vieh- und Schlachthof in Reutlingen.

1976

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1989

1989

Thomas Schmälzle tritt als Enkel des Firmengründers in das ­Unternehmen ein. Schmälzle wird Lieferant von ALDI SÜD und ALDI NORD.

Die eigene Schlachtung am Vieh- und Schlachthof Reutlingen wird eingestellt.

1992

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 2006

2006

Schmälzle eröffnet das moderne Schmälzle Frischecenter in Pfullingen – ein Spiegelbild des Unternehmens und seiner Philosophie.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 2012

2012

Eröffnung des „Essen-In-Linie“-Ladens in Tübingen als neues ­Store-Konzept und Beginn der Herstellung von frischen Fertig­gerichten.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 2022

2022

Familiengeführtes Unternehmen in der 3. Generation. Herstellung von hochwertigen Wurst- und Fleischwaren, frischen Fertig­gerichten und weiteren Convenience-Produkten auch in vegetarisch und vegan. Über 300 Mitarbeitende. ALDI-Lieferant seit 33 Jahren. Zertifiziert nach IFS Food Standard, BRC, QS-System, ISO 50001 Energiemanagement-System und BIO.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1931

1931

Fritz Schmälzle Senior eröffnet an Heiligabend 1931 die Metzgerei Schmälzle.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1963

1963

Sein Sohn Fritz Schmälzle Junior übernimmt den Betrieb.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1967

1967

Neubau im Industriegebiet Steinge in Pfullingen mit mehreren Erweiterungs­bauten in den Folgejahren.

1974

Gründung der heutigen Schmälzle Fleischwaren GmbH.

1976

Das Unternehmen kauft den städtischen Vieh- und Schlachthof in Reutlingen.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 1989

1989

Thomas Schmälzle tritt als Enkel des Firmengründers in das ­Unternehmen ein. Schmälzle wird Lieferant von ALDI SÜD und ALDI NORD.

1992

Die eigene Schlachtung am Vieh- und Schlachthof Reutlingen wird eingestellt.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 2006

2006

Schmälzle eröffnet das moderne Schmälzle Frischecenter in Pfullingen – ein Spiegelbild des Unternehmens und seiner Philosophie.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 2012

2012

Eröffnung des „Essen-In-Linie“-Ladens in Tübingen als neues ­Store-Konzept und Beginn der Herstellung von frischen Fertig­gerichten.

Chronik der schmälzle Fleischwaren GmbH – Jahr 2022

2022

Familiengeführtes Unternehmen in der 3. Generation. Herstellung von hochwertigen Wurst- und Fleischwaren, frischen Fertig­gerichten und weiteren Convenience-Produkten auch in vegetarisch und vegan. Über 300 Mitarbeitende. ALDI-Lieferant seit 33 Jahren. Zertifiziert nach IFS Food Standard, BRC, QS-System, ISO 50001 Energiemanagement-System und BIO.

Hier findest du uns

schmälzle Frischecenter, Pfullingen
Aktuell geöffnet

schmälzle Frischecenter, Pfullingen

Max-Eyth-Straße 22
72793 Pfullingen
07121 / 79 81 34
07121 / 79 81 54
Mo. - Fr. 07:00 - 19:00
Sa. 07:00 - 16:00
schmälzle frische Mahlzeit, Tübingen
Aktuell geöffnet

schmälzle frische Mahlzeit, Tübingen

Kirchgasse 10
72070 Tübingen
07071 / 9 64 75 25
07071 / 9 64 75 26
Mo. - Fr. 10:00 - 16:00
Samstags geschlossen
schmälzle Metzgerei, Rommelsbach
Aktuell geöffnet

schmälzle Metzgerei, Rommelsbach

Ermstalstraße 10
72768 Rommelsbach
07121 / 62 35 81
07121 / 62 35 82
Mo. - Fr. 07:00 - 18:30
Sa. 07:00 - 13:00
schmälzle erstklassig_essen Tübingen
Aktuell geöffnet

schmälzle erstklassig_essen Tübingen

Eisenbahnstraße 33
72072 Tübingen
07071 / 8 88 58 83
07071 / 8 88 68 31
Mo. - Fr. 09:00 - 19:00
Sa. 10:00 - 14:00